Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.


 

Nierenkrebsfrüherkennung

Beim Nierenzellkarzinom (Synonym: Hypernephrom) handelt es sich um die häufigste maligne (bösartige) Neubildung im Bereich der Nieren (Nierenkrebs).

Das Nierenzellkarzinom tritt in bis zu drei Prozent der Fälle bilateral, das heißt an beiden Nieren gleichzeitig auf. Es tritt vor allem im 5. und 6. Lebensjahrzehnt auf. Das Verhältnis Männer zu Frauen beträgt 3:1. Das Nierenzellkarzinom tritt meist sporadisch auf.

In Deutschland treten pro Jahr etwa 15.000 Neuerkrankungen auf. Etwa drei Prozent aller auftretenden Karzinome beim Menschen sind Nierenzellkarzinome.

Ich biete Ihnen in meiner Praxis folgende diagnostische Untersuchungen zur Nierenkrebsvorsorge an:

  • palpatorische Untersuchung des Nierenlagers bds. und den ableitenden Harnwege
  • Ultraschalluntersuchung der Harnwege
  • Blutuntersuchung
  • Urinuntersuchung

Wir können mehr als Ihre Kasse bezahlt!